Feinste ANALOGE Klangeigenschaften SONY PS1

*** Herzlich willkommen auf meiner kostenlosen Hobby-DIY-Homepage ***

Sie befinden sich auf der einzigen deutschen Webseite die Ihnen vollständige Informationen zur Modifikation der PS 1 SCPH-1000 / 1001 / 1002 bietet.

Nach dieser Anleitung können Sie Ihre Playstation 1 SCPH-1000/1001/1002 zu einem hochwertigen CD-Player aufmöbeln der das Prädikat ***HIGH END*** verdient und mit analogem Klangbild sowie Gänsehautfaktor aufwartet.

Wer auf der Suche nach einer maximal modifizierte PS1 ist klickt **HIER**

Wem die unzähligen blumigen Klangbeschreibungen, die im Internet kursieren, völlig am Thema vorbei gehen sollte unbedingt weiterlesen. Eine Klangbeschreibung die alles auf einen Punkt bringt, und die Frage "lohnt denn der Aufwand "klar mit "Ja" beantwortet.

.............................................................................................................................................

*PS One* = SCPH 1002 mit 21er, 22er und 23er Board - Wandler AKM4309 und einem Op.-Amp. im Ausgang. Hier besteht die Möglichkeit einen zweiten Op.-Amp. hinzuzufügen (siehe unter NEWS).

*PS One Pulse* = SCPH1002 mit 11er Board - Wandler AKM4310 und zwei Op.-Amp´s. im Ausgang.

*PS One Balance* = SCPH1000 japanische Version - Wandler AKM4310 und zwei Op.-Amp`s. im Ausgang.

Die SCPH1000 und SCPH1002 mit 11er Board sind baugleich und spielen klanglich in der gleichen Liga. Der klangliche Unterschied ist aus meiner Sicht als MARGINAL zu bezeichnen, was auch bestätigt wurde. Deshalb kann ruhig auf die extrem überteuerte SCPH1000 verzichtet werden.

Beachten Sie bitte auch den Link eines professionellen Musikers der all meine Modifikationen ausgiebig getestet- und folgende Klangbeschreibung formuliert hat. Link unten rechts!

Der erste Typ ist die gekonnt modifizierte SCPH 1002 "PS One", die viele Player bis 1.000 € und sogar manche darüber an die Wand spielt. Das ist bei Hörern, die sich nicht von Vorurteilen leiten lassen, bekannt und akzeptiert.

Welches Potenzial jedoch in der japanischen SCPH 1000 “die Basis meiner PS One Balance” und dem europäischen Pendant 1002 mit 11er Board “die Basis meiner PS One Pulse” steckt, ist ein wenig geheimnisumwittert. Da hilft nur eins: Alle drei Varianten in möglichst vielen Ausbaustufen miteinander vergleichen. Und es steht immer die Frage im Raum: Was ist das überhaupt, eine gute CD-Wiedergabe?

Eine Sache sollte klar sein: Die Reproduktion einer Aufnahme mit echten Musikern und echten Instrumenten in einem anderen Raum als dem Aufnahmeraum muss anders klingen, vor allem wenn man bedenkt, dass die Laufzeitunterschiede von mehreren Mikrophonen und die meist zwingende Nachbearbeitung ein völlig anderes Produkt kreieren, als unsere Ohren im Falle eines Livekonzertes wahrnehmen. Der Raum ist „in echt“ meist wesentlich diffuser, als es uns viele, räumlich stark aufbereitete CD-Aufnahmen glauben machen wollen. Was wir in unseren heimischen Wohnzimmern hören, ist eine Illusion!

Und das ist die Antwort auf die vorhin gestellt Frage: Gute CD-Wiedegabe ist, wenn die Illusion uns dermaßen packt, dass wir uns fühlen, als wären wir live dabei. Es ist ein durchweg emotionales Erlebnis, das auch nach Stunden des Hörens nicht in eine Art Belästigung kippt, wie das bei vielen CD-Playern der Fall ist. Und genau das zeichnet diese Modifikationen hier aus. Wo die normale SCPH 1002 "PS One", sinnvoll modifiziert, schon weit über das gewohnte Maß von Musikwiedergabe hinausreicht, wird bei der PS One Pulse, wie ich sie nenne, eine andere Dimension erfahrbar: Wer eine gute Anlage besitzt, wird sehr deutlich jene dynamischen Abstufungen hören, die ein extrem hohes Maß an Aufmerksamkeit bewirken. Ein unglaublich tiefes Bassfundament, das jedoch immer kontrolliert bleibt, gepaart mit einer frappierend glaubwürdigen Raum-Illusion bildet das ideale Flussbett für die Sache, auf die es in der Musik eigentlich ankommt: Emotion!  Speziell bei Stimmen und melodieführenden Instrumenten fühlt man sich im wahrsten Sinne des Wortes „mitgenommen“.

Die PS One Pulse wird auf der Basis des 11er Boards aufgebaut. Die Basis der PS One Balance hat geringfügige Klangveränderungen im Vergleich zum 11er Board zur Folge, die jedoch eine Frage des Geschmacks sind: Der Schwerpunkt liegt dann mehr auf Homogenität und tonaler Balance. Die PS One Pulse hat eher Dynamik und Impulse im Fokus. Beide spielen jedoch auf gleich hohem Niveau und ich vermute, es gibt weltweit nur wenige Player, die einen emotional mehr einnehmen!

Voraussetzung: Eine überlegt zusammengefügte Anlage in einem Raum, der hochwertige Musikwiedergabe zulässt. Und: Offenheit, dass so etwas sein kann!

Die Kosten für eine Modifikation nach dieser Anleitung belaufen sich gerade einmal auf ca. 100 € - 150 €. Am Ende der Arbeiten steht Ihnen der vermutlich ANALOG klingendste High End CD-Player der Welt für den uneingeschränkten Musikgenuss zur Verfügung.

Ich wünsche Ihnen jetzt viel Spass und Erfolg beim Modifizieren! Bei Fragen können Sie mich gerne jederzeit kontaktieren! Tel. 0152-54297820!

EMPFEHLUNG: Für all die jenigen die ihre Musik am liebsten über Kopfhörer genießen, könnte dieser Röhren-Kopfhörerverstärker, in Kombination mit einer perfekt modifizierten PS1, sehr interessant sein. Gänsehaut ist garantiert! Also warm anziehen!

Kopfhörer Verstärker Ps1 Playstation 1 SCPH 1000 1001 1002 High End

Bei Fragen einfach mailen: nrw@deutschermanfred.de

 

Published on  November 17th, 2016