Mainboard modifikation PS1

Nach dieser hier gezeigten Methode werden nur die, meiner Meinung nach, sinnvollsten Änderungen vorgenommen.

Achtung, die Leiterbahnen sind sehr empfindlich und lösen sich, wenn zu lange gelötet wird, gerne von der Platine. Deshalb, so kurz wie möglich löten, am besten mit einer guten Entlötpumpe und Entlötlitze.

Viel Erfolg mit der Modifizierung der 21er, 22er und 23er Board´s. 11er Board geringfügig abweichend!

Wie Sie hier sehen sind einige Bereiche auf der Oberseite des Boards markiert. Genau in diesen Bereichen sind Lötarbeiten erforderlich.

Schnittstellen werden nicht mehr benötigt und können ausgelötet werden.

Weiterhin werden mehrere Widerstände, Kondensatoren, der RGB Encoder, Video DAC und die zugehörigen RAM-Bausteine entfernt. Somit ist die Videostufe komplett außer Betrieb gesetzt, die s.g. Kanaltrennung vollzogen und die Ausgangsspannung, je nach Option, angehoben. Zuletzt den Anschluss für die Spannungsversorgung auslöten wenn Sie die Verbindungsstrippen direkt einlöten wollen. Ansonsten, einfach nicht beachten und drin lassen. Also, alle rot markierten Bauteile können problemlos entfernt werden!

Hier sind die Schnittstellen bereits ausgelötet.

Schnittstellen Playstation 1 | SCPH 1000 1001 1002

Bord Playstation SCPH-1002 | 23er Board

Op.-Amp. SCPH 1002 | Playstation 1 | High End CD-Player Sony

So sieht es aus wenn alles vorbereitet ist! Dieses Schema gilt grundsätzlich für alle Board´s! Nur die Verstärkungswiderstände, gelb gekennzeichnet, sind wie folgt zu wählen: 21er, 22er und 23er Board = 33KOhm  ----  beim 11er Board bitte 10KOhm einsetzen! Ausgangsspannung ist dann ca. 2Veff. also, CD-Player üblich. Platzierung der Koppelkondensatoren, siehe Beispiel ganz unten!

 

Op.-Amp. ist ausgelötet und die Leiterbahn durchtrennt! Somit ist PIN 8 des Op.-Amp. ohne Spannungsversorgung und steht der neuen Versorgung mittels DC/DC  Wandler, 12Volt, zur Verfügung.

Hier klar zu erkennen, der High End Burr Brown OPA2134 Op.-Amp. ist eingelötet und die Litzen sind auch schon dran..

Die beiden Litzen sind ca. 15 cm lang und werden durch die runde Öffnung zur Oberseite des Boards gesteckt. Sie werden später an den DC/DC Wandler angeschlossen der auf der Oberseite platziert ist.

Ob Sie nun den Burr Brown OPA2134 einsetzen oder einen anderen bevorzugen bleibt Ihnen überlassen. Vorsicht, nicht alle sind untereinander kompatibel. Bitte vorher prüfen.

Sony Playstation Ausgangs-Verstärker austauschen 2,3V gegen High End Burr Brown OPA2134

Der Op.-Amp. wird mit einer Gleichspannung von 12 Volt versorgt. Hierzu bediene ich mich des abgebildeten DC/DC Wandler. Er liefert einen max. Strom von 100 mA. Genug um mehrere Op.-Amps. gleichzeitig zu betreiben.  Klein genug ist er auch und findet genügend Platz auf dem Board. Es können aber auch andere Typen verwendet werden.

Sony Playstation Ausgans Operations-Verstärker High End Burr Brown OP

Und schon ist auch ein Plätzchen gefunden wo der DC/DC Wandler wohnen kann. Einfach mit doppelseitigem Klebeband befestigen und fertig.

Die beiden Litzen auf der rechten Seite führen ohne Umwege direkt zum Burr Brown Op.-Amp. und zwar auf dem kürzesten Weg.

Links wird die Spannung von 5 Volt für den Betrieb des DC/DC Wandlers angeschlossen.

Die nächsten Abbildungen zeigen genau den Verlauf der Litzen und wo sie angeschlossen werden.

Playstation 1 Koppelkondensatoren SCPH -1002

Die beiden Litzen durch die Löcher führen und am Spannungsregler auf der anderen Seite anschließen.  Litzen bitte lang genug lassen!

Sony Playstation 1 High end umbau anleitung SCPH-1000 SCPH-1002

Rechts unten auf dem Bild befindet sich der Spannungsregler der dem Board die 5 Volt Betriebsspannung spendiert.

Sony Playstation High End Burr Brown OPA2134

Hier in vergößerter Darstellung.

Die 5 Volt Versorgungsspannung für den DC/DC Wandler wird direkt am Spannungsregler entnommen.

rot = Plus

blau = Minus

Sony Playstation 1 scph-1002 high end cd player ps1 cdp

 

Beispiel Platzierung der Koppelkondensatoren!  Jantzen CROSS-CAP 4,7µF MKP // Vishay MKT 10µF.

Schaltplan der Ausgangsstufe vom PU-8 21er, 22er und 23er Board!

Published on  November 17th, 2016